<SV Hagen 94 | Archiv: Aktuelles 2015

 

 

Archiv: Aktuelles 2015

21.12.2015 | Weihnachtsfeier, einmal anders…

Unter diesem Motto stand der 4. Adventsnachmittag beim
SV Hagen 94.

Über 100 kleine und große Mitglieder waren der Einladung der beiden Organisatorinnen Bärbel und Susanne gefolgt.

Während die Kinder mit Taschenlampen zu einem ausgedehnten Spaziergang über die Philippshöhe aufbrachen, hatten die Eltern Gelegenheit zum gemütlichen Kaffeetrinken an unserem Start- und Zielpunkt.

Susanne scheuchte uns ordentlich durch das hügelige, teils sehr matschige Gelände. Die Suche nach geeigneten Stöcken, um daran später Brot zu backen, war außerordentlich erfolgreich. Gut, dass wir die Taschenlampen dabei hatten, ruckzuck war es stockdunkel.

Der Nikolaus, den wir unterwegs trafen, hatte für jeden ein kleines Geschenk dabei. Er freute sich über die Gedichte, die einige Kinder aufsagen konnten.

Nach 1 ½ Stunden erreichten wir hungrig und durstig unser Ziel.

Gut, dass die dortgebliebenen Helfer und Eltern schon ein langes Salatbüffet aufgebaut hatten und die Würstchen auf dem Grill lagen.

Auch das Feuer zum Stockbrotbacken brannte. Bei Kinderpunsch, Glühwein und leckerem Essen ließen wir den Tag gemütlich ausklingen.

Ein großes Dankeschön an die beiden Organisatorinnen Bärbel und Susanne.

 

18.12.2015 | Weihnachtsgruss

Weihnachtsgruss

 

 

18.12.2015 | Südwestfälische Kurzbahnmeisterschaften in Kamen

Zum Ende der Kurzbahn-Saison reisten12 Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Hagen 94 am vergangenen Wochenende zu den Südwestfälischen Kurzbahnmeisterschaften nach Kamen.

Wibke Dressler ( Jg. 02 ) ging in Kamen 6 mal an den Start und belegte den 2. Platz über 50 m Rücken in neuer persönlicher Bestzeit von 0:33,60. Den undankbaren 4. Platz gab es über 50 m Freistil in 0:29,59. Hinzu kamen noch Plätze in den Top 10. ( 100 m Freistil 1:07,54, 100 m Rücken 1:15,37 und ebenfalls in neuer persönlicher Bestzeit 200 m Rücken in2:45,64). Auch über 200 m Freistil konnte Wibke sich nochmals steigern und schlug in 2:34,44 an.

Amy Hüttebräucker ( Jg. 99 ) ging über ihre Paradedisziplin „Brust „ gleich 3 mal an den Start und belegte über 100 m (1:18,44) und 200 m in neuer Bestzeit von 2:45,52 Platz 2. Knapp an einem Podestplatz vorbei ging es über 50 m Brust in 0:36,89. Darüber hinaus startete Amy noch über 200 m Lagen und belegte hier in 2:35,72 den 3. Rang.

Vom Pech verfolgt war Ayleen Kramer ( Jg. 99 ). Ayleen konnte aufgrund einer Schulterverletzung am Sonntag nicht mehr alle Starts absolvieren, zeigte aber in den Rennen davor ihr Können. In 2:13,23 konnte sie sich über 200 m Freistil den Meistertitel sichern. Den 3. Platz über 100 m Rücken in 1:11,26 und 50 m Rücken in 0:33,12. Den undankbaren 4. Platz erschwamm sich Ayleen über 100 m Schmetterling in 1:14,11.

Jeannique Meyer ( Jg.99 ) konnte bei ihren 3 Starts durchgängig ihre persönlichen Bestzeiten unterbieten und sicherte sich im Endergebnis jeweils Platzierungen unter den ersten 10. (50 m Freistil 0:30,70, 100 m Freistil 1:07,05 und 200 m Freistil 2:23,54)

Die jüngste Schwimmerin, Marla Vaihinger ( Jg. 03 ) hatte sich auf drei Strecken für die Meisterschaften qualifizieren können und schwamm durchweg neue Bestzeiten. (100 m Brust 1:29,64, 200 m Brust 3:09,19 und 200 m Lagen 2:55,63)

Yannis Baumeister ( Jg. 99 ), über 4 Strecken am Start, konnte sich über 100 m Freistil auf 1:00,29 steigern. Desweiteren über 50 m Freistil (0:27,75) und 200 m Freistil (2:15,77) am Start, rundete Platz 7 über 50 m Brust in 0:36,83 das Ergebnis ab.

94er Neuzugang, Marvin Boß ( Jg. 99 ) erkämpfte sich Platz 12 über 50 m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit von 0:27,48 und ebenfalls Platz über 12 über 100 m Freistil in 0:59,93.

Mark Daniel Eichstedt ( Jg. 01 ) schwamm ausschließlich neue persönlich Bestzeiten und über 50 m Rücken in 0:32,94 mit Platz 4 knapp am Podest vorbei. Desweiteren gab es Platz 5 über 200 m Freistil ( 2:18,34 ), Platz 7 über 50 m Freistil in 0:28,90 und 100 m Freistil in 1:03,16.

Über die 100 und 200 m Bruststrecken ging Noah Kamar ( Jg. 01 ) für die 94er an den Start. Über 100 m Brust ging es für ihn in 1:22,33 jedoch knapp als vierter an einer Medaille vorbei. 2:57,33 über 200 m Brust bedeuteten im Ergebnis der Jugend B Platz 10.

Ebenfalls in die Top 10 schwamm Luca Kampmann ( Jg. 01 ). Luca hatte sich für die Teilnahme über 50 m Freistil qualifiziert und belegte in neuer persönlicher Bestzeit von 0:29,34 den 8. Rang.

Für die Strecke 200 m Brust hatte sich Steffen Ludwig ( Jg. 02 ) qualifiziert und belegte hier in neuer persönlicher Bestzeit von 3:10,86 den 6. Rang.

Alexander Nolting ( Jg. 99 ) ging nach längerer krankheitsbedingter Trainingspause 5 mal für die Hagener an den Start und belegte über 200 m Lagen in 2:30,25, 200 m Freistil in 2:11,68, 100 m Schmetterling in 1:08,69 und 100 m Freistil jeweils den 6. Rang, wobei er die 100 m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit von 0:58,33 absolvierte. Über 50 m Freistil in 0:27,79 belegte er den 17. Rang.

Alles in allem kann Trainer Hubert Stanczyk mit den Leistungen seiner Schützlinge zufrieden sein und Schwimmer und Trainer bereiten sich jetzt langsam auf die wohlverdiente Pause in den Winterferien vor.

Foto mit allen Schwimmerinnen und Schwimmer

 

 

15.12.2015 | Wir machen Urlaub

Wir machen Urlaub

 

 

05.12.2015 | 47. Advent-Schwimmfest in Arnsberg

Das Trainerteam des SV Hagen 94, Hubert Stanczyk und Heiko Keller, reiste am vergangenen Wochenende mit 38 Aktiven zum 47. Advent-Schwimmfest des SV Neptun Neheim-Hüsten.

Die Teilnehmer des SV Hagen 94 konnten sich in einem Teilnehmerfeld von 18 Mannschaften in der Mannschaftswertung den hervorragenden 3. Platz sichern und erzielten 26 Gold-, 26 Silber- und 33 Bronzemedaillen.

Wibke Dressler (Jg. 02) und Ayleen Kramer (Jg. 99) präsentierten sich schon vor den anstehenden Südwestfälischen Meisterschaften in hervorragender Form und sicherten sich jeweils den Jahrgangsehrenpreis. Wibke dominierte im Jahrgang 2002 über 50 m Rücken in 0:33,54 Minuten, Ayleen konnte im Jahrgang 1999 über 200 m Freistil in 2:13,33 Minuten punkten.

Als weiteres Highlight setzten sich Ayleen Kramer und Alexander Nolting (beide Jg.99) gegen die komplette Konkurrenz aller Jahrgänge durch und schwammen die schnellsten Zeiten des gesamten Wettkampfs über 400m Freistil ( Ayleen in 4:41,23 Minuten und Alexander in 4:36,80 Minuten ).

Auch in den Staffelwettbewerben präsentierten sich die 94er hervorragend. Die Staffeldamen der Jahrgänge 07 und älter konnten sich in der Besetzung Wibke Dressler (Jg.02), Amy Hüttebräucker (Jg.99), Ayleen Kramer (Jg.99) und Lea Meyer (Jg.01) über 4x50 m Lagen in 2:17,01 den 3. Platz sichern.

In der Besetzung Wibke Dressler (Jg 02), Rebecca Gruber (Jg.03), Hannah Marie Jägers (Jg.03) und Hannah Franziska Korzeniewski (Jg.03) gab es über 4x50 m Lagen (JG 07 – 02) in 2:40,98 Bronze. In derselben Besetzung sicherten sich die jüngeren Jahrgänge über 4x50 m Freistil in 2:17,01 die Silbermedaille.

Die anderen 94er eiferten ihren Vereinskameradinnen nach und erzielten zahlreiche persönliche Bestzeiten und Medaillen.

Hannah Sophie Böhnigk (Jg.05) 2. Platz über 200 m Freistil 100 m Schmetterling sowie 3. Platz über 50 m Schmetterling,, 50 m Freistil und 100 m Lagen. Wibke Dressler (Jg.02) 1. Platz über 50 m Freistil, 50 m Rücken, 50 m Brust und 100 m Freistil, sowie 2. Platz über 100 m Rücken. Alina Felten (Jg.05) 2. Platz über 100 m Rücken und 3. Platz über 50 m Brust. Ronja Göke (Jg.00) 1. Platz über 200 m Brust, 2. Platz über 200 m Freistil und 3. Platz über 50 m Schmetterling, 100 m Brust und 50 m Brust. Karla Heßmann (Jg.07) 1. Platz über 100 m Rücken und 100 m Freistil, 2. Platz über 50 m Rücken und 3. Platz über 50 m Brust. Amy Hüttebräucker (Jg.99) 1. Platz über 200 m,100 m und 50 m Brust, 2. Platz über 100 m Rücken und 200 m Schmetterling. Ayleen Kramer (Jg.99) 1. Platz über 50 m, 200 m und 400 m Freistil, 50 m Schmetterling und 200 m Rücken. Lea Marie Meyer (Jg.01) 1. Platz über 400 m Freistil. Marie Meyer-Piton (Jg.05) 3. Platz über 100 m Brust. Suzan Özdogan (01) 3. Platz über 200 m Rücken. Viktoria Rüßmann (Jg.07) 2. Platz über 100 m Rücken und 200 m Freistil. Jannine Speil (Jg.98) 2. Platz über 200 m Freistil und 3. Platz über 100 m Lagen. Denise Springiewicz (Jg.04) 3. Platz über 400 m Freistil. Denise Wagner (Jg.99) 3. Platz über 400 m Freistil. Jule Zeiler (Jg.06) 2.Platz über 200 m Freistil.

Yannis Baumeister (Jg.99) 2. Platz über 100 m Lagen und 3. Platz über 200 m Freistil. Marvin Boß (Jg.99) 3. Platz über 50 m Freistil. Sirke Dorn (Jg.03) 1. Platz über 400 m Freistil und 100 m Lagen, 2. Platz über 100 m Freistil und 3. Platz über 50 m Freistil. Mark Daniel Eichstedt (Jg.01) 1. Platz über 50 m Rücken und 100 m Freistil, 2. Platz über 200 m Freistil, 50 m Freistil und 100 m Schmetterling, 3. Platz über 50 m Schmetterling. Sebastian Gruber (Jg.03) 2. Platz über 50 m Schmetterling und 100 m Lagen, 3. Platz über 50 m Rücken. Noah Kamar (Jg.01) 1. Platz über 200 m Brust und 200 m Schmetterling, 2. Platz über 100 m Brust und 200 m Lagen und 3. Platz über 50 m Brust. Rene Kamar (Jg.04) 3. Platz über 100 m Lagen. Luca Kampmann (Jg.01) 2. Platz über 100 m Lagen und 3. Platz über 100 m Rückenund 200 m Lagen. Henry Küfner (Jg.01) 3. Platz über 200 m Rücken. Steffen Ludwig (Jg.02) 2. Platz über 200 m Brust und 3. Platz über 200 m Freistil, 100 m Brust, 50 m Brust und 100 m Freistil. Fabian Maschke (Jg.03) 3. Platz über 200 m Freistil. Alexander Nolting (Jg.99) 1. Platz über 400 m Freistil und 200 m Schmetterling, 2. Platz über 100 m Schmetterling und 3. Platz über 50 m Schmetterling und 50 m Rücken. Constantin Teske (Jg.06) 2. Platz über 100 m Rücken.

Weiterhin gingen für den SV Hagen 94 erfolgreich an den Start: Josefine Behr, Lukas Endemann, Rebecca Gruber, Hannah Marie Jägers, Hannah Franziska und Benedikt Simon Korzeniewski, Neele Ludwig, Leander Teske und Anna Zeiler.

Für die 94er heißt es jetzt, die gute Form bis zu den Südwestfälischen Meisterschaften am 12./13.Dezember in Kamen zu halten oder noch zu verbessern, um dort ebenso gut agieren zu können.

Foto mit allen Schwimmerinnen, Schwimmer und Trainer

 

 

24.11.2015 | Stammtisch SV Hagen 94

Zu unserem nächsten Stammtisch treffen wir uns
am 03. Dezember 2015 ab 20:00 Uhr in der Pizzeria Don Peppino am Kuhlerkamp (neben der Schützengilde Wehringhausen / Margaretenstr. 25, 58089 Hagen).
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

 

 

16.11.2015 | Weihnachtsfeier – einmal anders

Im Anschluss an einen Spaziergang am 20.12.2015 mit den Kindern stoßen wir zu den Eltern, die am Start- und Zielpunkt (Gemeindezentrum Stephanus, Kuhlestraße 35) auf uns warten können :-)
Wir starten um 16:00 Uhr (mit Taschenlampen).
Die Dauer richtet sich nach den Teilnehmern.
Nach der Rückkehr werden wir grillen!
Hierfür sind Salatspenden willkommen.

Bitte bringt eigenes Besteck, Teller und Tassen mit, Danke!

Icon PDFEinladung Weihnachtsfeier – einmal anders

 

 

13.11.2015 | NRW Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal

Zwei Schwimmerinnen des SV Hagen 94 waren am letzten Wochenende mit dabei, als die Jahrgangsbesten aus NRW um Medaillen und Bestzeiten kämpften.

Ayleen Kramer und Amy Hüttebräucker ( beide Jahrgang 99 ) können zurecht stolz auf ihre Teilnahme an den NRW Kurzbahnmeisterschaften sein und zeigten in der Schwimmoper in Wuppertal durchweg gute Leistungen.

Ayleen Kramer ging gleich 5 mal an den Start und errang über
800 m Freistil in der Zeit von 9:45,38 die Bronzemedaille.
Sie startete noch über 100 m Lagen, 200 m Freistil, 100 m Freistil und 50 m Rücken und errang hier die folgenden Platzierungen:
100 m Lagen 13. Platz in neuer persönlicher Bestzeit von 1:12,16,
200 m Freistil 8. Platz in der Zeit von 2:13,25, 100 m Freistil 11. Platz in 1:01,47 und 50 m Rücken 14. Platz in der Zeit von 0:32,77.

Ihre Trainingspartnerin, Amy Hüttebräucker, ging über ihre Paradedisziplin 200 m Brust an den Start und sicherte sich in neuer persönlicher Bestzeit von 2:47,99 den 9. Rang.

Trainer Hubert Stanczyk kann stolz auf die Leistungen seiner Schützlinge sein und freut sich schon heute auf die im Dezember stattfinden Südwestfälischen Meisterschaften in Kamen, zu denen der SV Hagen 94 mit einer deutlich größeren Mannschaft reisen wird.

Foto mit Schwimmerinnen und Trainer

 

 

26.10.2015 | Stammtisch SV Hagen 94

Zu unserem nächsten Stammtisch treffen wir uns
am 05. November 2015 ab 20:00 Uhr in der Pizzeria Don Peppino am Kuhlerkamp (neben der Schützengilde Wehringhausen / Margaretenstr. 25, 58089 Hagen).
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

 

 

22.10.2015 | Internationales 29. Ergster Schwimmfest

Am letzten Wochenende nahmen 41 Aktive aller Leistungsgruppen des SV Hagen 94 an dem Internationalen 29. Ergster Schwimmfest in Schwerte teil. Der Wettkampf ging über zwei Tage und die Akteure wurden von ihren Trainern Hubert Stanczyk und Heike Keller begleitet, die mit den Leistungen ihrer Schützlinge mehr als zufrieden sein konnten.

Am Samstag standen die langen Strecken auf dem Programm. Alexander Nolting (99) sprang als erster ins Becken und belegte über 400 m Lagen ( 5:16,42 min ) den undankbaren vierten Rang in der Wertung der Jahrgang 99 und älter. Seine Trainingspartnerinnen Ayleen Kramer und Denise Wagner (99) sowie Lea Marie Meyer (01) kämpften sich durch die 800 m Freistil. Ayleen belegte in der Zeit von 9:44,14 min den ersten Platz in der Wertung Jahrgang 99 und älter und Denise belegte in der gleichen Wertung den 6. Rang ( 12:41,47 min ). Lea Marie erreichte im Jahrgang 2001 in der Zeit von 11:18,63 min. den guten dritten Rang.

Am Sonntag mussten alle Teilnehmer schon früh aus den Federn, da das Einschwimmen schon um 7.30 Uhr in Schwerte begann.

Über 200 m Schmetterling musste sich Alexander Nolting (99) einmal mehr beweisen und belegte in der Wertung Jahrgang 99 und älter den hervorragenden ersten Rang.

Wibke Dressler (02), Suzan Özdogan (01), Luzie Endemann (00), Luca Kampman (01), Henry Küfner (01) und Yannis Baumeister (99) gingen erfolgreich über 100 m Rücken an den Start und belegten folgende Plätze: Wibke Platz 2, Suzan Platz 1, Luzie Platz 3, Luca Platz 1, Henry Platz 2 und Yannis ebenfalls Platz 2.

Ähnlich gut war die Ausbeute bei 50 m Brust: Marla Vaihinger (03) 1. Platz, Amy Hüttebräucker (99) 3. Platz, Niklas Warkotsch (05) 2.Platz, Jonas Flügge (03) 3. Platz, Steffen Ludwig (02) 2. Platz und Noah Kamar (01) 1. Platz.

Über 100 m Lagen konnten sich folgende Aktive in dem internationalen Feld durchsetzen: Marla Vaihinger und Sirke Dorn (03) 2.Platz, Wibke Dressler und Steffen Ludwig (02) 2. und 3. Platz, Lea Marie Meyer (01) 3. Platz, Vanessa Warkotsch (00) 3. Platz und Alexander Nolting (99) 2. Platz in der Wertung Jahrgang 99 und älter.

Bei 50 m Freistil überzeugten Wibke Dressler (02), Vanessa Warkotsch (00), Steffen Ludwig (02), Mark Daniel Eichstedt (01), in dem sie jeweils den 2. Platz belegten. Luca Kampmann (01) erreichte bei dieser Disziplin den 3. Rang.

Auch über 50 m Schmetterling zeigten die Hagener durchweg gute Leistungen: Marla Vaihinger (03) Platz 1, Hannah Marie Jägers (03) Platz 3, Wibke Dressler (02) Platz 2, Randi Röspel (02) Platz 3, Suzan Özdogan (01) Platz 3, Sirke Dorn (03) Platz 3 und Mark Daniel Eichstedt (01) Platz 2.

Die 100 m Brust liefen für die 94er nicht ganz so optimal: Marla Vaihinger (01), Amy Hüttebräucker (99), Steffen Ludwig (02) und Dominic Reichelt belegten jeweils den 3. Rang. Einzig Noah Kamar (01) konnte hier den ersten Platz für sich verbuchen.

Die Strecke 50 m Rücken lag den Hagenern jedoch um so mehr: Jule Zeiler (06) 2. Platz, Alina Felten (05) 3. Platz, Wibke Dressler (02) 2. Platz, Suzan Özdogan (01) 3. Platz, Lara Flügge (00) 1. Platz, Amy Hüttebräucker (99) 2. Platz in der Wertung Jahrgang 99 und älter, Niklas Warkotsch (05) 2. Platz, Mark Daniel Eichstedt (01) 1. Platz, Henry Küfner (01) 2. Platz, Luca Kampmann (01) 3. Platz und Alexander Nolting (99) 3. Platz in der Wertung Jahrgang 99 und älter.

Über 100 m Freistil erreichten die Aktiven des SV Hagen 94 die folgenden Platzierungen: Wibke Dressler (02) 1. Platz, Vanessa Warkotsch (00) 2. Platz, Niklas Warkotsch (05) 3. Platz, Sirke Dorn (03) 3. Platz, Mark Daniel Eichstedt (01) 1. Platz und Noah Kamar (01) 3. Platz.

Der letzte Wettkampf, 200 m Lagen, endete erste am Sonntag gegen 18.30 Uhr. Die 94er aktivierten noch einmal alle Kraftreserven und belegten hier die folgenden Plätze: Marla Vaihinger (03) 2. Platz, Vanessa Warkotsch (00) 2. Platz, Amy Hüttebräucker (99) 1. Platz in der Wertung Jahrgang 99 und älter, Sirke Dorn (03) Platz 2, Steffen Ludwig (02) 2. Platz und Alexander Nolting (99) 1. Platz in der Wertung Jahrgang 99 und älter.

Besonders hervorzuheben ist Karla Heßmann (07). Karla war die jüngste Schwimmerin im Feld der Hagener und erschwamm sich auf ihrem ersten Wettkampf bei vier Starts gleich drei Medaillen ( 1. Platz über 50 m Freistil, 1. Platz über 50 m Rücken und 2. Platz über 100 m Freistil ).

Foto mit allen Schwimmerinnen, Schwimmer und Trainer

 

 

25.09.2015 | Stammtisch SV Hagen 94

Zu unserem nächsten Stammtisch treffen wir uns
am 01. Oktober 2015 ab 20:00 Uhr in der Pizzeria Don Peppino am Kuhlerkamp (neben der Schützengilde Wehringhausen / Margaretenstr. 25, 58089 Hagen).
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

 

 

19.09.2015 | Medaillenregen für den SV Hagen 94

Am letzten Wochenende nahmen 14 Aktive des SV Hagen 94 ( Jahrgang 2003 – 2006 ), gemeinsam mit Trainer Heiko Keller, an dem 10. HSV Open Wettkampf in Hohenlimburg teil.

Für einige der Teilnehmer war es erst der zweite Wettkampf überhaupt; um so erstaunlicher ist die beachtliche Ausbeute an Medaillen, die die jüngsten Aktiven des SV Hagen 94 gesammelt haben. Insgesamt brachten die 94er 7 Gold-, 10 Silber- und 11 Bronzemedaillen mit nach Hause.

In der Mehrkampfwertung zeigten die 94er einmal mehr, dass sie schon jetzt in guter Form sind. Hannah Korzeniewski und Fabian Maschke ( beide Jg. 2003 ) belegten jeweils den undankbaren vierten Platz, konnten mit ihrer Leistung aber sehr zufrieden sein. Josefine Behr und Sebastian Gruber ( beide Jg. 2005 ) konnten beide einen Platz auf dem Podest ergattern, Josefine belegte Platz 2 in der Mehrkampfwertung und Sebastian belegte den 3. Platz.

Ein überragendes Ergebnis lieferte die 8 x 25 m Freistil Mixed-Staffel ab. Hannah Korzeniewski, Fabian Maschke, Josefine Behr, Sebastian Gruber, Carolina Rüßmann, Niklas Warkotsch, Lukas Endemann und Denise Springiewicz deklassierten die gesamte Konkurrenz und belegten in der Zeit von 2:33,69 min. unangefochten den ersten Platz in der offenen Wertung.

Weitere erfolgreiche Aktive waren: Emma Sophie Erbe (Jg.2006 ) 8. Platz über 100 m Freistil (2:06,47), Hannah Marie Jägers (Jg.2003) 1. Platz über 50 m Schmetterling (43:54), Marie Meyer-Piton (Jg.2005) 3. Platz über 50 m Brust (56:57), Viktoria Rüßmann (Jg.2007) 3. Platz über 50 m Freistil (52:47), Jule Zeiler (Jg.2006) 2. Platz über 200 m Freistil (4:09,22 ) und Benedikt Simon Korzeniewski (Jg.2006) 1. Platz über 200 m Freistil (4:01,50 ).

Diese Erfolge zeigen, dass das konsequente Training auch bei den jüngeren Jahrgängen Früchte trägt und die Jugendarbeit beim SV Hagen 94 in die richtige Richtung geht.

Foto mit allen Schwimmerinnen, Schwimmer und Trainer

 

 

09.09.2015 | 6. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting in Wuppertal

24 Aktive des SV Hagen 94 reisten am Sonntagmorgen, gemeinsam mit Trainer Hubert Stanczyk, nach Wuppertal, um an dem
6. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting teilzunehmen.

Die 94er präsentierten sich wiedermal in guter Form und erzielten bei insgesamt 131 Starts 16 Gold-, 23- Silber und 16 Bronzemedaillen.

Der Wettkampf in Ronsdorf ist jedes Jahr wieder eine besondere Herausforderung für die Sportler, weil, abgesehen von den gängigen Strecken, auch 75 m Freistil geschwommen werden. Diese Strecke findet man sonst nicht im Wettkampfkalender. Der Hintergrund für diese ungewöhnliche Strecke ist, dass in Ronsdorf jedes Jahr ein „ Freistilmeister „ ermittelt wird. Dafür müssen die Aktiven die Strecken 50 m, 75 m, 100 m und 200 m Freistil absolvieren; die erzielten Zeiten werden am Ende zusammengezählt und es wird der Freistilmeister für jeden Jahrgang ( männlich und weiblich getrennt ) ermittelt, wobei der Jahrgang 1999 schon in die „ offene Wertung „ fällt, was es für diesen Jahrgang recht schwer macht, einen Podestplatz zu ergattern.

Eine der jüngsten Schwimmerinnen des SV Hagen 94, Hannah Marie Böhnigk, Jahrgang 2005, konnte sich in der Zeit von 6:39,39 Minuten den 3. Platz in der Freistilmeisterschaft ihres Jahrgangs sichern.

Im Jahrgang 2003 schafften es gleich zwei 94er auf das obersteTreppchen: Marla Vaihinger und Trainingspartner Sirke Dorn konnten sich beide den 1. Platz erschwimmen. (Marla 5:28,54 / Sirke 5:34,54). Der Jahrgang 2002 wurde erfolgreich von Steffen Ludwig vertreten, der in der Zeit von 5:13,84 Minuten den zweiten Rang belegte. Ronja Göke, Jahrgang 2000, belegte bei ihrem ersten Wettkampf für den SV Hagen 94 den hervorragenden ersten Platz in der Zeit von 5:22,94 Minuten. Die Wertung im Jahrgang 1999 und älter wurde von Ayleen Kramer und Alexander Nolting erfolgreich präsentiert. Ayleen belegte in der Zeit von 4:31,76 den ersten Platz und ließ in der Zeit von 4:31,76 die gesamte Konkurrenz hinter sich. Den dritten Platz konnte sich Alexander in der Zeit von 4:21,71 sichern, wobei Platz 1 und 2 an die Jahrgänge 98 und 95 gingen.

Auch die Teilnehmer die nicht an der Freistilmeister-Wertung teilgenommen haben, konnten sich erfolgreich präsentieren.

50 m Brust:
1. Neele Ludwig (JG 04) 0:48,43,
2. Lea Meyer (JG 02) 0:42,14,
1. Amy Hüttebräucker (JG 99) 0:37,58,
2. Noah Kamar (JG 01) 0:38,67 / 3. Dominic Reichelt (JG 01) 0:40,07

50 m Schmetterling:
Gemeinsam 3. Wibke Dressler / Randi Röspel (JG 02) 0:37,13,
2. Ayleen Kramer (JG 99) 0:31,89 / 3. Amy Hüttebräucker(JG 99) 0:34,47,
2. Sirke Dorn (JG 03) 0:41,20,
2. Mark Eichstedt (JG 01) 0:33,37,
3. Alexander Nolting (JG 99) 0:31,07

100 m Brust:
2. Sina Prinz (JG 01) 1:36,83 / 3. Josephine Lehnert (JG 01) 1:42,08,
2. Amy Hüttebräucker (JG 99) 1:22,18,
2. Noah Kamar (JG 01) 1:23,56

100 m Schmetterling:
3. Randi Röspel (JG 02) 1:30,02,
2. Sirke Dorn (JG 03) 1:31,02,
1. Alexander Nolting (JG 99) 1:10,01

50 m Rücken:
1. Wibke Dressler (JG 02) 0:35,59,
2. Ayleen Kramer (JG 99) 0:33,95 / 3. Amy Hüttebräucker (JG 99) 0:36,07,
1. Henry Küfner (JG 01) 0:38,38, gemeinsam 2. Luca Kampmann / Jeff Vogel (JG 01) 0:39,32,
2. Yannis Baumeister (JG 99) 0:33,65

Ebenfalls in die Top 5 konnten Jannine Speil und René Kamar schwimmen.

Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Sonntag für die Aktiven des SV Hagen 94 und ein sehr guter Start in die Kurzbahn-Saison.

Foto mit allen Schwimmerinnen, Schwimmer und Trainer

 

 

02.09.2015 | 24. Pokalwettkampf in Hillegossen

Am letzten Samstag starteten 29 Sportler des SV Hagen 94 bei einem der letzten Freibad-Wettkämpfe der Saison in Hillegossen bei Bielefeld.

Die 94er gingen sehr erfolgreich auf Medaillenjagd und sammelten bei 111 Starts insgesamt 23 Gold, 17 Silber- und 19 Bronzemedaillen.

Der Höhepunkt der Veranstaltung lag, vor allen Dingen für die jüngeren Jahrgänge, bei der Teilnahme an den Staffelwettkämpfen. Die Jahrgänge 2004 - 2007, vertreten durch Jarno Bolte, Hannah Sophie Böhnigk, Sebastian Gruber, Neele Ludwig, René Kamar, Marie Meyer-Piton, Benedikt Simon Korzeniewski und Viktoria Rüßmann belegten in der Zeit von 2:42,39 min souverän den ersten Platz in der 8 x 25 m Freistil mixed Staffel.

Die älteren Jahrgänge, 1999 – 2001, vertreten durch Yannis Baumeister, Lea Marie Meyer, Noah Kamar, Jeannique Meyer, Mark Daniel Eichstedt, Lara Flügge, Alexander Nolting und Ayleen Kramer, erreichten in der Zeit von 4:09,02 min bei der 8 x 50 m Freistil mixed Staffel den undankbaren vierten Rang, konnten allerdings mit der Platzierung mehr als zufrieden sein, da sie mit Abstand die jüngste der in diesem Wettkampf angetretenen sieben Staffeln waren.

Die Jahrgänge 2004 - 2207, Jarno Bolte, René Kamar, Sebastian Gruber und Benedikt Simon Korzeniewski, traten auch noch über 4 x 25 m Lagen an. Die Jungs erreichten hier in der Zeit von 1:33,20 min ebenfalls den hervorragenden ersten Platz.

Als letzte Staffel gingen nochmal die Jahrgänge 1999 – 2002, vertreten durch Steffen Ludwig, Randi Röspel, Dominic Reichelt, Sophie Schröder, Sirke Dorn, Denise Wagner, Jeff Vogel und Sina Prinz über 8 x 50 m Mixed an den Start. Hierbei belegten die 94er in der Zeit von 5:18,28 min den fünften Rang.

Obwohl die Aktiven des SV Hagen 94 nur an einem von zwei Wettkampftagen teilnahmen, belegten sie in der Gesamtwertung den guten 5. Platz.

Foto mit allen Schwimmerinnen und Schwimmer

 

 

30.08.2015 | Stammtisch SV Hagen 94

Zu unserem nächsten Stammtisch treffen wir uns
am 03. September 2015 ab 20:00 Uhr in der Pizzeria Don Peppino am Kuhlerkamp (neben der Schützengilde Wehringhausen / Margaretenstr. 25, 58089 Hagen).
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

 

30.08.2015 | Medaillenregen bei den NRW- und Südwestfälischen Freiwassermeisterschaften in Duisburg für den SV Hagen 94

Mit einem Team von 10 Schwimmern reiste der SV Hagen 94 nach Duisburg und brachte 8 Gold, 7 Silber und 4 Bronzemedaillen mit nach Hause.

Alexander Nolting ( Jg. 99 ) eröffnete den Medaillenregen am Samstagmorgen mit Platz 2 in der NRW- und Südwestfalenwertung über 5 km ( 1:10,03 min ).

Danach ging die Jugend-Mixed-Staffel bestehend aus Ayleen Kramer, Yannis Baumeister und Alexander Nolting ( alle Jg. 99 ) über 3 x 1.250 m an den Start. Die Zeit von 50:20,18 Minuten reichte für den hervorragenden 3. Platz in der NRW und den 2. Platz in der Südwestfalen Wertung. Ihr Freiwasserdebut, ebenfalls in einer weiteren Jugend-Mixed-Staffel, feierten Lea Meyer ( Jg.01 ), Jeannique Meyer ( Jg. 99 ) und Noah Kamar (Jg. 01) und wurden mit dem 19. Platz in der NRW und dem 9. Platz in der Südwestfalenwertung belohnt.

Anschließend standen die 500 m Wettkämpfe auf dem Programm, bei denen 7 der Teilnehmer des SV Hagen 94 an den Start gingen. Die herausragenden Akteure waren hier Ayleen Kramer und Alexander Nolting ( beide Jg. 99 ). Ayleen belegte in der Zeit von 6:28,43 Minuten den 1.Platz in der NRW und Südwestfalenwertung und Alexander Nolting aktivierte zum Ende eines langen Tages noch einmal alle Kraftreserven und erzielte in der Zeit von 6:18,86 Minuten den zweiten Platz in der NRW und den ersten Platz in der Südwestfalenwertung. Steffen Ludwig ( Jg. 2002 ) versuchte sich das erste mal im Freiwasser und belegte in der Zeit von 7:47,71 Minuten den 2. Rang in der NRW und den 1. Rang in der Südwestfalenwertung. Jeannique Meyer ( Jg. 99 ) erschwamm sich in der Zeit von 7:21,86 Minuten jeweils Rang 3 in der NRW und Südwestfalenwertung. Der Jahrgang 2001 wurde von Sina Prinz vertreten, die bei ihrem Freiwasserdebut mit der Zeit von 8:06,33 Minuten Platz 1 in der NRW und der Südwestfalenwertung erzielte. Die jüngsten Teilnehmerinnen des SV Hagen 94, Hannah Böhnigk ( Jg. 05 ) und Neele Ludwig ( Jg. 04 ) bewältigen die 500 m Strecke ebenfalls ohne Probleme und erzielten gute Resultate.

Am Sonntag standen dann die 2,5 km Strecken auf dem Programm. Alexander Nolting ( Jg. 99 ) machte auch hier den Anfang und erreichte in der Zeit von 33:08,58 Minuten den zweiten Platz in der NRW und Südwestfalenwertung. Seine Trainingspartnerinnen Ayleen Kramer und Jeannique Meyer ( beide Jg. 99 ) bewiesen ebenfalls ihr Können. Ayleen belegte mit der Zeit von 34:05,68 Minuten den 2. Rang in der NRW und den 1. Rang in der Südwestfalenwertung.

Zum Anfang der Saison absolvierten die Schwimmerinnen und Schwimmer ein anstrengendes Programm und das Trainerteam Hubert Stanczyk und Heiko Keller kann mehr als zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge sein.

Foto mit Schwimmerinnen und Schwimmer

 

 

18.06.2015 | Wir machen Urlaub

In der Zeit vom 29.06. bis 17.07.2015 findet kein Übungsbetrieb statt.

Ab dem 20.07. bieten wir Euch montags von 15:45-17:00 Uhr und
mittwochs von 16:45-18:00 Uhr wieder Spiel, Spass und Abzeichen an.

Das Eltern-Kind-Schwimmen und die Aqua-Fitness-Kurse starten wie gewohnt ab dem 20.07.2015.

Alle anderen Übungsstunden finden ab dem 10.08.2015 zu den "normalen" Zeiten statt.

Wir wünschen Euch schöne Ferien!
Eure Übungsleiter/innen


 

07.04.2015 | Einladung Mitgliederversammlung 2015

am Montag, 20. April 2015, ab 19:30 Uhr

im Schützenheim am Tücking, Margarethenstr. 27, 58089 Hagen

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Eröffnung und satzungsgemäße Feststellungen
  2. Ehrungen
  3. Anträge (Diese sind schriftlich bis zum 13.04.2015 beim Vorstand einzureichen.)
  4. Berichte (Jugendversammlung, Weißenstein, Sportlicher Bereich)
  5. Bericht des Vorstandes
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstands
  8. Wahlen (2. Vorsitzende/r, Ältestenrat und 1. und 2. Kassenprüfer)
  9. Verschiedenes

Um eine rege Teilnahme wird gebeten.

 

Icon PDFEinladung Mitgliederversammlung 2015