Reha-Sport orthopädisch

Laut dem Deutschen Behindertensportverband lautet die Definition: „Rehabilitationssport wirkt mit Mitteln des Sports ganzheitlich auf Menschen mit Behinderung ein. Er ist auf Art und Schwere und den körperlichen Allgemeinzustand des Betroffenen abgestimmt.“ Diese gesetzlich definierte Leistung bietet der DBSV in Gruppen allen Menschen mit Behinderung an. Die Qualität wird durch die betreuenden Ärzte und die qualifizierten Übungsleiter sichergestellt, wobei Art und Intensität des Rehasports anhand der Verordnung in enger Abstimmung festgelegt werden.

Ziel

Ziel ist es, Ausdauer, Kraft  und, Koordination zu stärken, Flexibilität zu verbessern und das Selbstbewusstsein zu stärken. Hilfe zur Selbsthilfe heißt die Devise. Die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit soll gestärkt  und zu aktivem gesundheitlich orientiertem Sporttreiben motiviert werden. Das Wichtigste dabei: Mitmachen kann so gut wie jede und jeder, auch Menschen mit einer Schwer- oder Schwerstbehinderung. Niemand wird unter- oder überfordert, denn die Gruppen werden nach besonderen Kriterien, zum Beispiel Alter und Beschwerdebild zusammengestellt.

Wer kann das Angebot nutzen?

Die Leistung eines Rehabilitationssportangebotes kann jeder nutzen. Der behandelnde Arzt muss diese jedoch verordnen. Die Verordnung greift nicht das Budget des Arztes an und dient allein den betroffenen Patienten. Das Formular “Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport“ muss dann nur noch bei der Krankenkasse vorgelegt  und genehmigt werden.

Rehabilitationssport im Wasser (Bereich Orthopädie)

In diesem Kurs können die Wirkungen der physikalischen Eigenschaften des Wassers auf den Organismus, insbesondere auf den aktiven und passiven Bewegungsapparat erlebt werden. Durch den multifunktionalen Trainingseffekt, den uns nur das Wasser bietet, werden die Gelenke vom eigenen Körpergewicht entlastet, die Wirbelsäule mobilisiert und die Muskulatur gekräftigt und wirkt damit typischen orthopädischen Krankheiten entgegen.

Termine

montags, 13.00 bis 13.45 Uhr
montags, 13.45 bis 14.30 Uhr

dienstags, 13.00 bis 13.45 Uhr
dienstags, 13.45 bis 14.30 Uhr
dienstags, 14.30 bis 15.15 Uhr
dienstags, 20.15 bis 21.00 Uhr

mittwochs, 11.15 bis 12.00 Uhr
mittwochs, 12.00 bis 12.45 Uhr

donnerstags, 20.15 bis 21.00 Uhr
donnerstags, 21.00 bis 21.45 Uhr

freitags, 14.15 bis 15 Uhr
freitags, 15.00 bis 15.45 Uhr

Informationen und Anmeldung:

Beate Barthelmann
02331-483793    
beate.barthelmann(at)sv-hagen94.de