Aktuelles zum 27th ISC

 

Aktuelles

14.02.2024 | Einladung Mitgliederversammlung 2024

Einladung zur Mitgliederversammlung 2024


Icon PDFEinladung zur Mitgliederversammlung 2024

 

 

11.02.2024 | Deutschen Meisterschaften (Lange Strecken) der Masters am 26.- 28.01.2024 in Solingen

Bernd Roß und Staffel sind Deutsche Meister - Medaillenregen für Ayleen Kramer, Zehn Medaillen für heimische Masters bei DM

Mit acht Einzel- und zwei Staffelmedaillen und einer Fülle sehr guter weiterer Leistungen trumpften die heimischen Masters vom SV Hagen 94 bei den Int. Deutschen Meisterschaften über die Langen Strecken im Solinger Klingenbad am vergangenen Wochenende groß auf.
Herausragende Aktive mit fünf Einzelmedaillen – drei Silber und zwei Bronzemedaillen – war dabei Ayleen Kramer (Hagen 94/AK 25), die bereits am ersten Tag über die 1.500 m Freistilstrecke in 18:55,22 Min. hinter der Deutschen Rekord schwimmenden Alisa Fatum (SSV Leutsch) Vizemeisterin wurde und am gleichen Wettkampftag über 800 m nochmals auf Platz zwei in glänzenden 9:49,96 Min. kam.
Aus der Fülle der Top-Leistungen stellte Ayleen Kramer ihre weitere Silbermedaille über 200 m Rücken in blendenden 2:37,57 Min. als wertvollstes Ergebnis heraus. Bronze sicherte sie sich außerdem über 200 m Schmetterling und 400 m Freistil. Frank Winkelmann (SV 94/AK 50) schrammte als Vierter über 1.500 m Freistil am Podest vorbei, holte sich dafür aber über 400 m Freistil in 5:17,96 Silber und den Vizetitel. Auch Undine Botz (SV 94/eAK 55) sah ihre 200 m Rücken-Leistung in 3:29,86 Min. als beste Leistung nach 1.500 m Freistil, 200 m Brust und 200 m Schmetterling an.
Gabriele Brkowski (SV 94/AK 60) ging diesmal nur über 400 m Lagen an den Start und wurde dort Zweite in 6:42,28 Min. Trotz überzeugender Zeiten verfehlte Stefanie Mikulla (SV 94/AK 50) als Vierte in starken 3:16,15 Min. über 200 m Brust und 400 m Lagen in 6:31,76 Min. das Podest. Auch ohne vordere Einzelplatzierungen sorgten die erst vor wenigen Monaten zu den 94er-Masters gestoßenen Daniela Brand (AK 45) über 400 m Freistil in 5:50,06 Min. und Lisbeth Wrede (AK 25) in 5:52,97 Min. ebenso für gute Ergebnisse. Bernd Roß, in diesem Jahr in die AK 70 aufgerückt, imponierte über 200m Brust in 3:21,69 mit einem Start-Ziel-Sieg und sorgte damit für den einzigen Einzelsieg in Reihen des SV Hagen 94.
Souverän schwamm die 4 x 100 m Freistilstaffel des SV Hagen 94 in der AK 110-119 in der Besetzung Julia Alina Dwucet, Daniela Brand, Lisbeth Wrede und Ayleen Kramer in 10:25,13 Min. zum Deutschen Meistertitel und ließ dabei der Konkurrenz aus Ingelheim und Herne nicht den Hauch einer Chance. Eine zweite Medaille in Bronze gab es für die Mixed-Staffel des SV Hagen 04 (AK 200 – 239) in der Besetzung Frank Winkelmann, Bernd Roß, Daniela Brand und Stefanie Mikulla, die als Schlussschwimmerin den finalen Angriff des 1. SV Ingelheim abwerte.

L. Henn

Foto mit Mastermannschaft (Samstag) im neuen Fenster öffnen.

Foto mit Mastermannschaft (Sonntag) im neuen Fenster öffnen.

 

03.02.2024 | Keine Übungsbetrieb Rosenmontag

Keine Übungsbetrieb Rosenmontag

 

25.01.2024 | Mittel- und Langstrecken Meeting in Iserlohn am 20./21.01.2024

Zum Jahresauftakt der Mastersschwimmer und zur einzig möglichen Vorbereitung auf die schon am kommenden Wochenende in Solingen anstehenden Deutschen Meisterschaften über die langen Strecken, gingen 3 der 4 gemeldeten Damen vom Masterteam des SV Hagen 1894 heute bei Langstreckenmeeting in Iserlohn geschlossen über die 400 m Lagen an den Start. Die vierte im Bunde, Gabi Brkowski, musste leider kurzfristig krankheitsbedingt absagen.
Im ersten Rennen startete Wiedereinsteigerin Daniela Brand gleich voll durch und gewann in Ihrer Alterklasse (45) Gold in persönlich fantastischen 6:30,73 min.
Mit ihr im Lauf startete Undine Botz in der AK 55 und erreichte in guten 7:15,80 min den 2. Platz.
Im folgenden schnelleren Lauf stand Stefanie Mikulla auf dem Block und ging sehr flott über die Schmetterlingsstrecke ins Rennen, sie schlug in einer Klassezeit von 6:20,17 min ebenfalls als Zweite in ihrer Altersklasse (50) an.


Foto mit Stefanie Mikulla, Undine Botz und Daniela Brand im neuen Fenster öffnen.

Auf dem Foto zu sehen: v.l.: Stefanie Mikulla, Undine Botz und Daniela Brand

 

Archiv:

Archiv 2023, Archiv 2022, Archiv 2021, Archiv 2020, Archiv 2019, Archiv 2018, Archiv 2017, Archiv 2016, Archiv 2015, Archiv 2014, Archiv 2013